Die Taunusdienste gGmbH

sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) als Sozialpädagoge (m/w/d) /

Integrationsberater (m/w/d)

für die Saalburgschule in Usingen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Schwerpunkte:

  • Einzel- und Gruppenarbeit von Schüler:innen, die beruflicher, sozialer und persönlicher Orientierung bedürfen, zur Steigerung der schulischen Leistung und Eingliederung in das berufliche Arbeitsfeld.
  • Ermittlung der Vermittelbarkeit von Schülern (Qualifizierung, Ausbildung, Arbeit) und Erstellung individueller Förderpläne
  • Beratung zur Berufsfindung und Kompetenzentwicklung im Einzelgespräch
  • Beratung und Begleitung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz
  • Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Akquise von Lehr- und Praktikumsstellen und Praktikumsbetreuung
  • Intensive Zusammenarbeit mit Schulleitung und Lehrkräften
  • Zusammenarbeit mit Betrieben, Ämtern, der Jugendgerichtshilfe, Kinder- und Jugendhilfe, dem Jobcenter und weiteren sozialen Einrichtungen
  • Begleitung und Kriseninterventionen bei individuellen Problemlagen.

Wir erwarten:

  • Abschluss als staatlich anerkannter Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (FH) (m/w/d) oder Bachelorstudiengang Soziale Arbeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur fachlichen Reflexion
  • Erfahrung in der Beratung und Betreuung junger Menschen
  • Berufliche Erfahrung i. Zshg. mit dem dualen Ausbildungssystem
  • Große Eigeninitiative
  • Selbstständigkeit und Organisationstalent
  • Gute Kommunikation und Gesprächsführung
  • Gute administrative Fähigkeiten
  • Führerschein und Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW
  • Bereitschaft für Außendiensttätigkeiten
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • MS-Office-Kenntnisse und Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Programme
  • Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung und der förderrechtlichen Grundlagen, insbesondere SGB II und SGB III sind von Vorteil

Wir bieten:

  • Flexibles Arbeitszeitmodell, aber mit festen, familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • Fundierte Einarbeitung mit schrittweiser Übernahme der Aufgaben
  • Einbindung in Teamsitzungen der Taunusdienste gGmbH und kollegialen fachlichen Austausch
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem äußerst engagierten und kollegialen Team.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Stelle ist zunächst befristet, eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis wird angestrebt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bevorzugt in elektronischer Form per E-Mail bis zum 30. April 2022 an bewerbung@taunusdienste.de oder alternativ in schriftlicher Form an:

Taunusdienste gGmbH

Nehringstraße 2

61352 Bad Homburg

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leitung der Taunusdienste

(Frau Farys-Paulus, Tel.: 06172/5949207) gerne zur Verfügung.